Prof. Dr. Miriam Leuchter wurde vom internationalen Verband der Forschung in der naturwissenschaftlichen Bildung NARST für die Auszeichnung „NSTA worth reading research“ nominiert. In ihrer Forschung konnte sie zeigen, dass 6- bis 7-jährige Kinder beim Experimentieren nur lernen, wenn die Aktivitäten der Kinder durch verbale Unterstützung sowie strukturiertes Material auf das Lernziel hin fokussiert werden.